SearchWiki:

SideBar

Eressea 3. Zeitalter

Eressea PbeM

Enzyklopedie

Sturmbrüder

Allianz des Schildes

PovRay

VoIP

PmWiki

pmwiki.org

Recent Changes Printable View Page History Edit Page

(redirected from Eressea.Blattschneideameisen)

DER HÖHLENBAU
Kaum mehr als einen Meter sind die verzweigten Gänge zwischen den unterirdischen Höhlen breit und doch wimmeln die fast menschengroßen, schwarzen Ameisen rastlos in ihnen hin und her. Niemand außer ihnen würde den Weg von den Wachhöhlen an der Oberfläche durch die Arbeitshöhlen in das Gewölbe der Königin finden, das sich am tiefsten Ort des Baus befindet.

DIE KÖNIGIN
Die Königin ist das einzige Mitglied des Staates, das als Individuum angesehen werden kann. In ihrer Brutstätte gefangen, ist sie zugleich Herrscherin und Lebensspenderin für die Kolonie. Ohne sie wären die Blattschneideameisen verloren.

DROHNEN
Die Fähigkeit komplexe Gedankengänge zu vollziehen, macht die vergleichsweise kleinen Drohnen einzigartig unter der Brut der Königin. Als ihre direkten Adjutanten werden sie von ihr persönich ausgebrütet und mit besonderen Aufgaben betreut. Sie sind in der Lage, jede einzelne Ameise im Umkreis von mehreren Meilen durch Geruchsstoffe, Klopfzeichen oder kurze, verzerrte Schreie zu kontrollieren.

FLÜGELAMEISEN
Dieser Ameisentyp erreicht gerade einmal die Hälfte der Größe einer Soldaten-Ameise, doch ist er dank seiner zwei pergamentartigen Flügelpaare in der Lage, langsam und schwankend in die Luft zu steigen. Bei einem Sturzflug der Flügelameise aus dreißig Metern Höhe durchschlagen ihre fast unbeweglichen, langen und spitz nach vorne verlaufenden Kiefernzangen Panzer, Fleisch und Knochen ihrer Gegner.

SOLDATEN
Soldaten zeichnen sich durch ihre größeren Kieferzangen deutlich von ihren Artgenossen ab. Obwohl das Gehirn unter ihrem schwarzen Panzer in gewisser Hinsicht sehr lernfähig ist, ist es unmöglich, ihnen einen Sinn für Individualität zu vermitteln; das Wort 'Ich' ist ihnen meist unbekannt. Sie schätzen das Leben eines Einzelnen nicht mehr als die Wärme, die ihm in seinem Nest zuteil wurde.

NESTHÜTER
Diese großen und schwerfälligen Ameisen können hunderte Eier in ihrem Leib transportieren. Entgegen landläufiger Meinungen wurden diese aber von der Königin gelegt und ungeformt an die Nesthüter weitergegeben. Diese entscheiden erst zu Beginn der Brutzeit, welcher Ameisentyp aus einem Ei heranwachsen wird.

NAVIGATOREN
Um Chitin zu gewinnen, injizieren Nesthüter eine gewisse Zeit lang eine bestimmte Menge Speichel in ein gewöhnliches Ameisen-Ei. Während die Larve stirbt, wird das Chitin weitergebildet, bis es die Schale sprengt und Schiffe daraus gefertigt werden können. Doch am Ende dieses Prozesses werden je nach Größe des Schiffs mehr oder weniger Larven benötigt, die lebendig mit dem Gefährt verschmelzen.

ARBEITER
Blattschneideameisen benötigen keinen Schlaf und ihre Arbeiter sind immer auf maximale Effzienz fixiert. Alles was sie tun und unter ihrer schwarzen Hülle denken beziehen sie auf das Kollektiv des Staates.

EIER
Aus den hartschaligen, weißen Eiern schlüpfen nach unterschiedlich langen Brutzeiten kleine aber vollwertige Ameisen, die nach kürzester Zeit fast bis auf Menschengröße heranwachsen. Die Eier, von der Königin gelegt, werden von den Nesthütern oft meilenweit transportiert, bevor sie ausgebrütet werden. Ein Angriff auf die robuste aber wehrlose Brut ist das schlimmste dem Staat bekannte Verbrechen.

Gehört zu: Voelker

Edit Page - Page History - Printable View - Recent Changes - WikiHelp - Copyright Notice - SearchWiki
Page last modified on January 19, 2007, at 03:30 PM